Zeedah D. Mutheu Meierhofer-Mangeli

hat Ende der 1980er Jahre die Gruppe Women of Black Heritage und 1992 den Treffpunkt für Schwarze Frauen in Zürich mitgegründet. Sie war wahrscheinlich die erste schwarze Feuerwehrfrau der Schweiz, war Teil der Schweizer Delegation an der Frauenkonferenz in Beijing und politisierte in der FraP. Heute bewegt sie sich zwischen London, Zürich und Nairobi, wo sie ein Ressourcenzentrum für Frauen und Mädchen leitet.